ZAFI

6 ZA FI Termine: Teil 1 | Freitag | 16.03.2018 | 10.00–18.00 Uhr Samstag | 17.03.2018 |  9.00–16.00 Uhr Teil 2 | Freitag | 20.04.2018 | 11.00–18.00 Uhr Samstag | 21.04.2018 |  9.00–17.00 Uhr Teil 3 | Freitag | 22.06.2018 | 11.00–18.00 Uhr Samstag | 23.06.2018 |  9.00–17.00 Uhr Teil 4 | Freitag | 07.09.2018 | 11.00–18.00 Uhr Samstag | 08.09.2018 |  9.00–17.00 Uhr Teil 5 | Freitag | 09.11.2018 | 11.00–18.00 Uhr Samstag | 10.11.2018 |  9.00–17.00 Uhr Teil 6 | Freitag | 07.12.2018 | 11.00–18.00 Uhr Samstag | 08.12.2018 |  9.00–17.00 Uhr Dieses Curriculum richtet sich an Teilnehmer mit bereits vorhandenen praktischen Kenntnissen in der Kiefer­ orthopädie und geht auf alle Schritte einer erfolgreichen Behandlung ein: von der umfassenden Diagnostik über die detaillierte Planung hin zur zielgerichteten, effektiven Behandlung. Etablierte Behandlungsmethoden werden vertieft und die Vor- und Nachteile moderner Materialien und Apparaturen in Theorie und Praxis diskutiert. Hier setzen Sie festsitzende Klasse-II-Apparaturen ein, inserieren Miniimplantate und lernen den Umgang mit  der neuesten Generation der Lingualtechnik. Erleben Sie zudem Beispiele erfolgreicher Praxisführung. Teil 1 • Aktuelle klinische Untersuchungstechniken • Diagnostik mit digitalen Programmen • Fallplanungen • Extraktionslehre Teil 2 • Klebetechnik: direkt vs. indirekt • KFO Prophylaxe Konzept • Individuelle Straightwire-Technik • Arbeit am Typodonten • Biegeübungen Teil 3 • Extraktionsbehandlungen am Typodonten • Techniken zur Einstellung verlagerter Zähne • Alternativen zur Straightwire-Technik • Wirtschaftlichkeit der festsitzenden Behandlung Teil 4 • Klasse-II-Therapie: festsitzend und herausnehmbar • Verankerung mit Mini-Implantaten • Arbeit am Typodonten • Biegeübungen Teil 5 • Aligner Technik • Lingualtechnik • Arbeit am Typodonten • Biegeübungen • Prüfungsvorbereitung Teil 6 • Ästhetik in der KFO • Fallvorstellungen • Abschlussprüfung An allen Kurstagen ist die Besprechung individueller Praxisfälle möglich, vielfältige Diskussionen sind erwünscht. ZFP-Fortbildung: 102 Punkte Teilnehmer: max. 20 Kursgebühr: € 3.950,– (inkl. Kaffee, Mittagsimbiss) Kieferorthopädie für Fortgeschrittene (6-teilig) Dr. Martin BAXMANN, Geldern Seminar 27 / ZA Dr. Martin BAXMANN Dr. Baxmann ist Geschäftsführer dreier kieferorthopädischer Praxen von Orthodentix und dem IZB Institut mit dem kieferorthopädischen Fachla- bor MyOrthoLab. Neben seiner Praxistätigkeit initiierte und publizierte er zahlreiche Studien, entwickelte kieferorthopädische Apparaturen sowie Produkte und gibt international kieferorthopädische Fortbildungskurse.

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA1MDQ=