ZAFI

ZA FI 96 Ganzheitliche Paradontitis-Therapie Seminar für Prophylaxe-Assistentinnen Dr. Margit SCHÜTZE-GÖSSNER, Attnang-Puchheim Termin: Freitag | 21.09.2018 | 13.00–18.00 Uhr Wo steht die heutige Parodontitis-Therapie: • aus wissenschaftlicher Sicht • aus ganzheitlicher Sicht Auslöser für parodontale und chronische Allgemeinerkrankungen Einführung in die mitochondriale Medizin und ihre Bedeutung für die Zahnmedizin - speziell für die Parodontitis-Therapie Umsetzung eines parodontal-ganzheitlichen Konzeptes anhand von zahlreichen Patientenfällen ausführliche Fotodokumentationen zum nachvollziehbaren und praktischen Verständnis • Wie kann ein rascher Taschenschluss gelingen? • Patientenberatung, Patientenerwartung und Patientenberatung, Patientenerwartung und Ergebnisprognose Teilnehmer: 16 Kursgebühr: € 180,– Dr. Margit SCHÜTZE-GÖSSNER • Studium der Allgemeinmedizin an der Karl-Franzens-Universität Graz, Promotion zum Dr. med. univ., anschließendes Facharztstudium an der Zahnklinik Graz • 1979 Abschluss des Facharzt- studiums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde mit Auszeichnung • 1981 Eröffnung einer Ordination für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Attnang-Puchheim, Oberöster- reich • 1990 Ausrichtung des Behand- lungskonzepts nach ganzheitlichen Richtlinien Pilotpraxis für Softlaser und antimikrobielle Photodynamische Therapie Praxisschwerpunkte: Full Mouth Sanierung, Parodontologie, Implantologie Zahnärztliche Weiterbildungen • Ärztediplom für zahnärztliche Implantologie • Ärztediplom für zahnärztliche Chirurgie • Zertifikat der Universität Bern für Parodontologie • Ärztediplom für ganzheitliche Zahnmedizin Österreich • Diplom für orthomolekulare Medizin • Diverse Ausbildungen in ganzheit­ licher Zahnmedizin Vortragstätigkeit • Softlaser Technologie (Praxis­ einsatz seit 1994) • Antimikrobielle Photodynamische Therapie (Praxiseinsatz seit 1998) • Orthomolekulare Zahnmedizin Seminar 21 / PAss

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA1MDQ=