ZAFI

23 Endo - Update OA Dr. Christian DIEGRITZ, München Termine: Freitag | 22.06.2018 | 14.00–19.00 Uhr Samstag | 23.06.2018 | 09.00–18.00 Uhr 1.) Grundlagen (Theorie) a. Anamnese - worauf muss ich achten? b. Diagnostik sowie Differentialdiagnostik von odontogenem/nicht odontogenem Schmerz, Einsatzmög- lichkeiten des DVT in der Endodontie c. Schmerzmanagement (Anästhesietechniken und medikamentöse Therapie – was ist zu empfehlen?) 2.) Vitalerhaltende Therapie (Theorie) a. Konservative Kariesexcavation vs. direkte Überkappung – wie entscheide ich mich? b. Regenerative endodontische Maßnahmen – ein Blick in die Zukunft? 3.) Anatomie des Wurzelkanalsystems (Theorie) a. Von der zu erwartenden Kanalanatomie bis zu anatomischen Variationen 4.) Aseptisches Behandlungsprotokoll (Theorie) a. Bedeutung der Asepsis in der Endodontie b. Tipps und Tricks bei der Kofferdamapplikation sowie der Aufbaufüllung 5.) Trepanation (Theorie + Praxis) a. Instrumentarium und Vergrößerungshilfen b. Traditionelle vs. minimalinvasive Zugangskavität c. Endometrische Längenmessung (Hands-On: Übungen mit dem Raypex 6 am Castillo Modell) 6.) Chemo-mechanische Aufbereitung des Wurzelkanalsystems (Theorie und Praxis) a. Welche Spüllösungen soll ich verwenden und wieso? b. Die Bedeutung der Aktivierung meiner Spüllösung (Hands-On: Übungen mit Eddy) c. Wurzelkanalaufbereitung i. Die Gleitpfaderstellung- der schwierigste Abschnitt der Wurzelkanalbehandlung? ii. Voll rotierend vs. reziprok- welche Bewegung ist die„Richtige“ für mich? (Hands-On: Mtwo vs. Reciproc vs. Reciproc blue) iii. Neuartige NiTi Legierungen – lohnt sich der Umstieg? 7.) Obturation (Theorie und Praxis) a. Traditionelle vs. biokeramische Sealer – wo liegen die Unterschiede und soll ich umsteigen? b. Trägerbasierte Füllmethoden (Hands-On: Übungen mit Guttacore) c. Warm vertikale Obturation (Hands-On: Übungen mit Beefill 2in1) 8.) Komplikationsmanagement (Theorie) a. Von Perforationen b. Von Instrumentfrakturen c. Revisionen ZFP-Fortbildung: 16 Teilnehmer: max. 15 Kursgebühr: € 490,– Kursgebühr Zahnmedizin StudentInnen: € 245,– Seminar 31 / ZA OA Dr. Christian Diegritz • 2001–2007: Studium der Zahnheilkunde an der LMU München • seit 2008: wissenschaftlicher Mitar- beiter an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der LMU München (Prof. Dr. Hickel) • 2010: Zertifiziertes Mitglied der DGEndo (Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie) • 2012: Certified Member der European Society of Endodontology (ESE) • 2014: Ernennung zum Spezialisten für Endodontologie der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET) • 2014: Ernennung zum Oberarzt an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der LMU München • seit 2015: Nebenberufliche Tätigkeit in der Praxis für Endodontie Dres. Mayer, Eisenmann und Diegritz Mitgliedschaften: • American Association of Endodontics (AAE) • Deutsche Gesellschaft für Zahn Mund Kieferheilkunde (DGZMK) • Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) • Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET) • European Society of Endodontology (ESE) Fortbildungstätigkeit: • seit 2010: Vortragstätigkeit auf nationalen und internationalen Tagungen Endodontie

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA1MDQ=