ZAFI

24 ZA FI Endodontie aus der Praxis für die Praxis! Dr. Bernd FRANK, Graz Seminar 32 / ZA Termin: Freitag | 14.09.2018 | 09.00–18.00 Uhr Der Erhalt der eigenen natürlichen Zähne durch moderne endodontische Therapiekonzepte rückt immer mehr in den Mittelpunkt der modernen Zahnarztpraxis. Kaum ein Fachgebiet der modernen Zahnmedizin hat im letzten Jahrzehnt einen so großen wissenschaftlichen aber auch technischen Fortschritt durchlaufen wie die Endodontie. • Was sind die wichtigsten Aspekte moderner Endodontie? • Wie kann ich ein modernes Aufbereitungskonzept in den Praxisalltag umsetzen? • Welche Spüllösungen, welches Spülprotokoll kann ich in meinen Ablauf integrieren? • Welches Obturationsverfahren ist für mich als Praktiker und für meinen Alltag geeignet? • Wo hört die Endodontie auf und wie sieht die postendodontische Versorgung aus? Der Spezialist für Endodontie Dr. Bernd Frank beantwortet oder diskutiert gerne die Fragen der Teilnehmer und stellt seinen eigenen Behandlungsablauf dar. Wenn Sie/Zahnarzt, Zahnärztin an Ihrem nächsten Arbeitstag Ihre endodontische Therapie verbessern können haben wir unser Ziel erreicht. Mit praktischen Anwendungen ZFP-Fortbildung: 10 Punkte Teilnehmer: 25 Kursgebühr: € 300,– Kursgebühr Zahnmedizin StudentInnen: € 150,– Dr. Bernd Frank Vita • 1986–1994 Medizinstudium an der Karl Franzens Universität Graz Doktorarbeit bei Prof. Dr. W. WEGSCHEIDER • 1995–1997 Facharztausbildung für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Zahnmedizinischen Universi- tätsklinik Graz • 1996 Studienaufenthalt an der University of Pennsylvania/Phila- delphia/USA bei Prof. Dr. S. KIM Spezialausbildung in endodonti- scher Mikrochirurgie • 1997 Privatpraxis in Graz mit Spezialisierung auf Herdsanierung unter dem Mikroskop, zahnärzt- liche Chirurgie, Parodontologie, Prophylaxe und Zahnerhalt • 2001 Praxisgemeinschaft für zahn- ärztliche Chirurgie, Implantologie und Endodontie mit Dr. Helfried HULLA • 2001 Ärztekammer Diplom für zahnärztliche Implantologie und allgemeine Zahnheilkunde • 2007 Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachver- ständiger • 2008 Gründung der Praxisgemein- schaft Experteam mit Dr. Helfried HULLA und Dr. Michael PFLÜGL • 2009 Mitglied ÖG Endo (Österreichi- sche Gesellschaft für Endodontie) • 2009–2011 Endodontie Curriculum der APW (Akademie Praxis und Wissenschaft der DGZMK) • 2011 Ärztekammer Diplom für allgemeine Zahnheilkunde • 2012 Mitglied ITI (Internationales Team für Implantologie) Gründungsmitglied Endocircle Steiermark • 2013 Mitglied der APW (Akademie Praxis und Wissenschaft der DGZMK) • 2014 zertifiziertes Mitglied der DGET (Deutsche Gesellschaft für Endodontie & zahnärztliche Traumatologie) Mitglied des VDZE (Verband deutscher zertifizierter Endodontologen

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA1MDQ=