ZIV Jahresprogramm 2021

8 Webinar: Revision – Resektion – Replantation Drei konservativ/chirurgische Möglichkeiten der Zahnerhaltung Mittwoch, 21.4.2021 | 19.00 bis 21.00 Uhr Endodontische Revision Behandlungen dürfen wiederholt werden! Das macht die ursprüngliche Behandlung nicht unbedingt schlechter. Mikrochirurgische Apikale Resektion mit retrograder Versiegelung Im Endeffekt entspricht diese Behandlung einer chirurgischen Revision des Wurzelkanalsystems von retro- grad, da die orthograde Zugänglichkeit oder Behandlungsmöglichkeiten nicht vorhanden sind. Idealerweise mit guter Vergrößerung oder mikroskopisch ausgeführt. Intentionelle Replantation Bei manchen anatomischen Wurzelkonfigurationen das Mittel der Wahl mit guter Erfolgsprognose. Auch extrakorporale Wurzelspitzenresektion genannt. ZFP-ÖZÄK: 3 Punkte Dr. Matthias Holly, M.Sc. 2016 bis 2018 Masterstudiengang Endodontologie an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf mit dem Abschluss „Master of Science Endodontologie” Seit 2014 Externer Lektor für Endodontie (Wurzelbehandlung), postendodontische Ver- sorgung und Materialkunde an der Universitätszahnklinik Wien, Medizinische Universität Wien; Seit 2012 Privatordination für Endodontie, Endochirurgie und Zahntraumata; 2011 bis 2014 Assistenzzahnarzt, Division für Zahnerhaltung und Parodontologie, Universitäts­ zahnklinik Wien; 2010 bis 2011 Assistenzzahnarzt, Unit-Leiter, Division für Zahnärztliche Ausbildung, Universitätszahnklinik Wien DDr. Johannes Klimscha, M.Sc. 2016 bis 2018 Masterstudiengang Endodontologie an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf mit dem Abschluss „Master of Science Endodontologie”; Seit 2012 Privat­ ordination für Endodontie, Endochirurgie und Zahntraumata (Wien); 2010 bis 2014 Division für Zahnärztliche Ausbildung, Universitätszahnklinik Wien; 2008 Gründungsmit- glied der Österreichischen Gesellschaft für Endodontie (ÖGEndo); Seit 2003 in eigener Ordination tätig (Schwerpunkt Endodontie und Wurzelbehandlung)  Teilnahmegebühr (inkl. 20 % USt.): Anmeldung nur per E-Mail möglich: Allgemein € 85,– M office@ziv.at ZIV-Mitglieder € 55,– Die Teilnahme an einem Webinar erfolgt per Teilnehmer-Endgerät PC/Tablet/Smartphone und Internetverbindung mit ausreichender Bandbreite Zahnmedizin-StudentInnen € 25,– Zahnmedizin-StudentInnen (ZIV-Mitglieder) € 20,–

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA1MDQ=