ZAFI - Fortbildungsprogramm 2021 ZASS-PASS

35 UPDATE Prophylaxe für die PAss 2021 Aktivität und Aktualität sind unser persönliches PLUS Annette SCHMIDT, Tutzing Termin: Samstag | 25.09.2021 | 09.00–15.00 Uhr Heute an morgen denken! Täglich werden in der Ordination die Wünsche der Patienten nach mehr Ästhetik, Ausstrahlung und Anerken- nung diskutiert. Diese Thematik zieht sich über alle Altersgruppen. Die Industrie wirbt mit Bleaching-WEISS, wir, die Profis in der Prophylaxe stehen für GESUNDES WEISS. ROTES Schleimhaut …was ist zu sehen? Wonach ist zu fragen? Halteapparat … PARO und PERI …wie gehen wir professionell vor? Indizes? S3-Leitlinien: Chemisches Biofilm-Management in der Praxis und Zuhause WEISSES Mechanisches und chemisches Biofilm-Management professionell nach Anamnese und Befundung S3-Leitlinien: Häusliches mechanisches Biofilm-Management: Was macht bei wem Sinn? DIES und DAS Fluoride… Souveräner Umgang mit„Bio-Bertas“ bzw.„Bio-Bernds“! Stiftung Warentest und Ökotest: Richtig Lesen und Positionieren überzeugt. „Selbstgemachtes“ – Zahnpasten und Spüllösungen ??? FBZ-PAss: 7 Punkte Teilnehmer: max. 25 Kursgebühr: € 200,– Bei gemeinsamer Buchung von Seminar 17 + 18 beträgt die Kursgebühr für beide Tage: € 380,– Annette SCHMIDT • Gymnasiallehrerin, Ökotrophologin und Germanistin, • Zahnarzthelferin mit Prophylaxe- Qualifikation, • seit über 30 Jahren Teilzeit Praxi- stätigkeit, • 19 Jahre Ausbilderin „Basiskurs Prophylaxe“ für den ZBV München Stadt und Land und Initiatorin des 1. Aufbaukurses zur ProphylaxeAs- sistentin (PAss) in Deutschland, • über 30 Jahre Lehr- und Prüfungs- tätigkeit für europäische Zahn- ärztekammern und deren Schulen (PAss, ZMP, ZMF, ZMV, DH) sowie für Curricula Fachgesellschaften • über 30 Jahre individuelle Praxistrainings und Vorträge sowie Seminare für die Industrie, Privat- anbieter und Veröffentlichungen • seit über10 Jahren Mitglied im Redaktionsbeirat „Quintessenz TeamJournal“ • 3 Jahre Ausbilderin zur PAss für die LZÄK Salzburg. • seit 2012 Ausbilderin PAss und PAss PARO für die DGÄZ Seminar 22 / PAss

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA1MDQ=