ZAFI - Fortbildungsprogramm 2020

38 ZA FI Vom Glasionomer zum Glashybrid – die Evolution einer Materialklasse PD Dr. Falk Schwendicke, Berlin Termin: Donnerstag | 12.03.2020 | 18.00–20.00 Uhr Mit der Ratifizierung und schrittweisen Umsetzung der Minamata-Vereinbarung stellt sich zunehmend auch die Frage nach einer ernsthaften Alternative zum langjährigen Standardmaterial für posteriore Restaurationen; Amalgam. Der Vortrag wird beleuchten, was ein solches Amalgamersatzmaterial können muss und aufzeigen, welche Alternativen bereits heute zur Verfügung stehen. Detailliert wird dann dargelegt, wie sich gerade die Glasiono- mere durch eine Weiterentwicklung zahlreicher Materialeigenschaften als eine mögliche Amalgamalternative etablieren konnten. Moderne Glashybride sind mittlerweile in der Lage, zahlreiche Amalgamindikationen abzudecken; Einschrän- kungen verbleiben jedoch auch hier. Abschließend werden Einsatzgebiete und Anwendung dieser Materialien nochmals dargestellt. Der Vortrag richtet sich an alle restaurativ tätigen Kolleginnen und Kollegen. ZFP-Fortbildung: 3 Teilnehmer: unbegrenzt Kursgebühr: € 49,– (inkl.MwST) Kursort: ZAFI-Zahnärztliche Fortbildung 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 83/4 Kursanmeldung: GC Austria GmbH 8103 Gratwein / Steiermark Tallak 124 E-Mail: info.austria@gc.dental PD Dr. Schwendicke • 2009–2012 Zahnarzt, Banbury, Oxfordshire, Vereinigtes Königreich • 2012–2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Klinik für Zahnerhal- tungskunde und Parodontologie der Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universitätskli- nikum Schleswig-Holstein, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel • 2013 Ernennung zum Oberarzt, Abteilung für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin, Charité – Universitätsmedizin Berlin • 2014–2015 Master of Dental Public Health (MDPH), University of Manchester (UK) • 2015 Lehrbefugnis und Venia Legendi für das Fach Zahnmedizin • 2016 Vorsitzender des Fachbereichs Zahnmedizin im Deutschen Netzwerk für Evidenzbasierte Medizin Mitglied in zahlreichen Verbänden und Vereinigungen Fachautor von >200 Publikationen in nationalen und internationalen Journalen

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA1MDQ=